Marie Bornickel

Posts Tagged ‘Umwelt. Kohlestoffdioxid’

Mein Blog ist C02-Neutral!

In Botengang on April 14, 2011 at 6:34 pm


kaufDA

Sitzt man vor seinem Computer verbraucht man, logisch, Strom. Auch das Blogschreiben frisst Strom und setzt dabei CO2 frei. Nun gibt es aber eine Lösung, zumindest eine Ausgleich für die Emissionen zu erzielen. KaufDa pflanzt für jeden Blog, der über diese Aktion berichtet, einen Baum. 50 Jahre lange werden dann alle Emissionen neutralisiert – eine ganz schön lange Zeit. Natürlich beginnt Klimaschutz im realen Leben und nicht virtuell. Trotzdem ist „mein“ Blogbaum ein erster Schritt in die richtige Richtung.

Wie aber hilft da ein Baum weiter?
Die Verbrennung fossiler Energieträger (also Kohle, Erdgas etc.) setzt Kohlendioxid frei. Dumm nur, dass wir ziehmlich viele dieser Energieträger benötigen: Telefon, Fernseh, Lich und eben auch der PC funktionieren nicht ohne Strom. Die Emissionen verstärken nun aber den Treibhauseffekt. Dieser Effekt wiederum verursacht der Klimawandel. Unsere Wälder sind die grüne Lunge der Welt. Tagsüber betreiben sie Fotoysthese. Dabei wird Kohlenstoffdioxid aus der Luft aufgenommen und in der sogenannten Dunkelreaktion gebunden. Damit wird Kohlenstoffdioxid für die Pflanze nutzbar gemacht. Als Endprodukt der Fotosythese entsteht Sauerstoff, den wir alle zum Atmen brauchen. Ganz nebenbei gelingt den Pflanzen das, was der Mensch sich erst langsam erarbeite: Sie können das Sonnenlicht nutzen und in eine andere Energieform nahezu verlustfrei umwandeln.
So tilgt mein Baum die Emissionen, die entstehen, wenn ich an diesem Blog schreibe. Er kann nicht verhindern, dass ich Kohlenstoffdioxid in die Luft blase. Er kann aber einen Ausgleich schaffen, indem er neuen Sauerstoff produziert.

Advertisements